Prolog                                                  zurück Karte

      Am 10 Juli 2011 haben wir die Leinen
      gelöst

Zwei Jahre Vorbereitung und viel Arbeit in den letzten Wochen haben sich gelohnt. Das Schiff  hat alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände bekommen und unsere Reise kann beginnen.

Zurückblickend bleibt, dass es nicht immer leicht war den Ausstieg auf Zeit zu organisieren. Der Verkauf der " alten Juba"  und die Suche
sowie der Kauf der neuen Juba  haben uns manchmal zweifeln lassen.
Wir könnten hier viele ja sehr viele Probleme schildern
Positiv haben wir die Unterstützung durch die zahlreichen Behörden (der Insel Rügen) unserer Verwandten und Freunde empfunden
Nun können wir unseren Traum verwirklichen 
Noch mal vielen Dank an alle die zu unserer Verabschiedung nach Ralswiek gekommen sind , danke auch  für die kleinen Geschenke
Birgit und ich waren sehr gerührt
Wir werden wie versprochen ständig von unserer Reise  berichten..
zurück Karte